Passage des Panoramas © Marc Sagnol
06. October 2017
12. November 2017

Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 22:00 Uhr
Eintritt frei

Pariser Passagen - Fotoausstellung und Vorträge

Von Marc Sagnol, Gerhard Kaiser, Gisela Hösch, Ulrich Schacht
Kunstgalerie unartig, Windischenstr. 15, 99423 Weimar
06. October 2017
12. November 2017

Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 22:00 Uhr
Eintritt frei

Fotoaustellung über die Pariser Passagen, ergänzt durch Vorträge, die das Thema Paris aufgreifen.

Ab dem 6. Oktober zeigt die Kunstgalerie unartig in Weimar eine Fotoaustellung mit dem Titel "Pariser Passagen". Es handelt sich um Schwarweiß-Fotografien, inspiriert von Romanen von Balzac, Zola, Aragon und natürlich von Walter Benjamins „Passagenwerk". Die Ausstellung führt in die verzauberte Welt dieser Zufluchtsstätten ein, jener revolutionären und traumhaften Erfindungen des Paris des beginnenden 19. Jahrhunderts, die dem Umherschlendern, der Mode und der Poesie der großen Stadt gewidmet sind.

Am 6. Oktober um 19 Uhr führt Marc Sagnol in die Ausstellung ein und spricht über die Pariser Passagen.

Am 20. Oktober um 19 Uhr spricht Gisela Hösch über die Entwicklung und Institutionalisierung der Mode vom Ende des 19. Jahrunderts bis in die heutige Zeit. Es werden die Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen und modischen Strömungen herausgestellt, sowie deren Auswirkungen auf Industrie und Kaufverhalten.

Am 27. Oktober um 16 Uhr wird Gerhard R. Kaiser sein Buch "Deutsche Berichte aus Paris 1789-1933" vorstellen. Die Textsammlung, die anderthalb Jahrhunderte anhaltender deutscher Faszination durch die französische Metropole dokumentiert, behandelt das Thema Zeiterfahrung.

Am 11. November um 15 Uhr stellt Ulrich Schacht seinen letzten Roman, "Notre Dame' vor.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 08 Sep 2017 - 17:00 bis Donnerstag 30 Nov 2017 - 19:00
Freitag 06 Okt 2017 - 18:00 bis Sonntag 12 Nov 2017 - 22:00
Donnerstag 26 Okt 2017 - 20:00