Paul Celan, René Char
16. October 2017
20:00 Uhr
9.90 € / 7.90 € (ermäßigt)

Ich greife Ihr Wort wie man eine Hand greift

Theater Erfurt, Theaterplatz 1, 99084 Erfurt
Theaterpl. 2
99084 Erfurt
16. October 2017
20:00 Uhr
9.90 € / 7.90 € (ermäßigt)

Zwei große Dichter, die ihre Zeit geprägt haben, René Char in französischer, Paul Celan in deutscher Sprache.

Paul Celan (geb.1920 in Czernowitz, Bukowina, damals Rumänien, gest. 1970 in Paris) und René Char (geb. 1907 in L’Isle-sur-Sorgue bei Avignon, gest. 1988 in Paris), haben sich 1954 kennengelernt und einen regelmäßigen Briefwechsel geführt, (2015 in Paris bei Gallimard erschienen) in dem sich der beiden eigene dialogische Gedanke entfaltet. Ein Gespräch zwischen zwei der bedeutendsten Dichter des 20. Jahrhunderts.

Szenische Lesung von Bruno Raffaelli (Mitglied der Comédie Française) und Jean-Paul Schintu.

In französischer Sprache mit deutschen Untertiteln.

In Kooperation mit dem Theater Erfurt und mit der Erfurter Herbstlese, anlässlich der Einladung Frankreichs als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.

 

Angehängten Dateien

AnhangGröße
PDF icon Briefwechsel René Char/ Paul Celan178.19 KB